top of page

Verwandte Seelen

Sie kümmern sich liebevoll um ihre Familie und bekämpfen ihre Feinde bis aufs Blut. Wölfe und Menschen haben viel gemeinsam.


Von Claudia Christine Wolf


Das langgezogene Heulen des Wolfs geht durch Mark und Bein. Mit seinen gelben Augen verfolgt er jede Bewegung, kein Laut entgeht ihm. In seinem ansonsten rabenschwarzen Fell schimmern vereinzelt silberne Haare. Er scheint einem Fantasy-Abenteuer entsprungen zu sein, »Game of Thrones« etwa oder »Die Chroniken von Narnia«. Fehlt nur der weiße Vollmond, um das Szenario in sein gespenstisches Licht zu tauchen, und das Märchen wäre perfekt.


»Das ist Wamblee«, sagt Kurt Kotrschal und macht den Zauber damit zunichte. »Ein komischer Kerl.« Der Verhaltensbiologe stapft durch welkes Laub auf das Außengehege zu, um den kanadischen Timberwolf zu begrüßen ... weiterlesen in dieser Ausgabe von »bild der wissenschaft«






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Podcast: Lifestyle oder Therapie?

Wie gesund sind herabschauender Hund, Kobra und Krieger wirklich? Erkenntnisse und Herausforderungen der Forschung zur medizinischen Wirkung von Yoga. Von Marc Zimmer & Claudia Christine Wolf Hier geh

Zwischen Pflicht und Erschöpfung

Frauen in Gesundheitsberufen leiden häufiger als ihre männlichen Kollegen unter chronischem Stress. Die Belastung durch Überstunden, Schichtarbeit und familiäre Verantwortung kann zu Burnout führen. V

Ein Joint fürs Mitgefühl?

In psychologischen Tests haben sich Kiffer als einfühlsamer erwiesen. Das könnte mit einer höheren Konnektivität zwischen Hirnarealen zu tun haben, die an der Verarbeitung von Emotionen beteiligt sind

Comments


bottom of page